Über F.LM

F.LM – Texte zum Film ist als Heftausgabe von 2001-2003 und als Online-Filmmagazin zwischen 2001 und 2011 erschienen. Die vorliegenden Seiten beinhalten alle Heftausgaben und Online-Artikel mit Kritiken zu Filmen im Kino, auf DVD und Blu-ray-Disc, Besprechungen zu Soundtracks und Videospielen mit Filmbezug, Buch-Rezensionen aktueller Veröffentlichungen zum Film und seinen Wissenschaften. Darüber hinaus finden sich bei F.LM film-, medien- und kulturwissenschaftliche Essays, Podcasts und Videos von Festivals und Events.

F.LM wurde herausgegeben vom Pressebüro T3XT3.DE und betreut von vier Redakteuren. F.LM finanziert sich ausschließlich durch Online-Werbung und ist in seiner Berichterstattung überparteilich und vollständig unabhängig.

Ebenfalls auf diesen Internetseiten befindet sich das Archiv der Filmzeitschrift “frame 25“, die zwischen 1997 und 1999 erschienen ist.